Dienstag, 8. August 2017

Monatsrückblick Juli 2017

Joa~ im Juli war nun nicht ganz so viel los. Neben einigen Arztterminen hatte ich viel mit der Ausbildung um die Ohren und meiner zunehmenden Demotivation zu kämpfen. War alles nicht so einfach. Theorieunterricht war für mich okay, da ich bereits vieles aus der Dekra kenne, aber so mit der Lagerarbeit konnte ich mich noch nicht richtig anfreunden. Ich habe es zwar gemacht und mittlerweile kann ich auch so ziemlich alles was wir da sonst so machen, aber mir fehlt eben der Spaß. Das einzige was ich recht gerne mache ist mit dem Gabelstapler zu arbeiten.
Der NaNoWriMo war ja nun auch wieder, aber leider klappt es dieses Jahr einfach nicht bei mir. Jedes Mal versuche ich mein Glück und scheitere beim Schreiben. Ich tue mich aktuell sehr schwer damit, obwohl ich im Juli sogar zwei tolle Projekte am Start hatte, aber es wollte einfach nichts werden.
Ein kleines Highlight des Monats war, dass ich auf dem Verkehrsübungsplatz in Moers endlich mal wieder fahren konnte. Mein Freund war so nett und ist mit mir dahin gefahren, so dass ich ein wenig in Übung bleiben kann, wenn ich die Fahrprüfung dieses Jahr noch mal wiederholen sollte. War auch gar nicht mal so übel, obwohl es nicht so einfach war: ich kannte den Übungsplatz nicht und bin erst das zweite Mal mit dem Honda gefahren. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten lief es zumindest schon mal einigermaßen gut.

Neuzugänge

Ich habe mal wieder bei Tedi eine nette kleine Ausbeute gemacht. Ein paar Jugendbücher und einige andere interessante Serien. Vor allem Frontiersman fand ich anhand der Geschichte sehr ansprechend. Zu Gilwenzeit habe ich nur Band 2 gefunden, so dass ich Band 1 noch kaufen muss, um die Reihe zu beginnen. Die beiden Pink-Romane habe ich bereits gelesen, so dass Rezensionen hierzu demnächst noch folgen werden. Die oberen drei Romane werde ich demnächst sicher auch noch lesen.

Zumindest ein neues Buch konnte ich mir im Juli leisten. Mir gefiel das Cover auf Anhieb und auch die Handlung klang interessant. In Kapitel 1 habe ich bereits reingelesen und muss sagen, dass die Autorin einen sehr schönen atmosphärischen Schreibstil hat. Mal sehen, ob die Geschichte da mithalten kann. Es ist übrigens der Auftakt zu einer Serie (Band 2 erscheint nächstes Jahr).

Ich habe einfach mal alle Manga mit aufs Foto gepackt, da ich mir nicht mehr ganz sicher war, welche ich mir nun im Juli gekauft habe. Nun habe ich auch endlich den letzten Band zur Type 0-Reihe von Final Fantasy, den Manga zum Game. Angefangen habe ich mit der Reihe Are you Alice?, komplettiert wurde Tribal 12, ebenso beinahe Princess Princess (hierzu fehlt noch Band 2). Arina Tanemura hat auch mal wieder einen neuen Manga herausgebracht, den ich mir unbedingt kaufen musste und mein Freund hat mir die ersten Bände der Serien Yona - Prinzessin der Morgendämmerung und Die rothaarige Schneeprinzessin geschenkt. =)

gelesene Bücher

Wie erwähnt habe ich bereits die Pink-Romane beendet. Vor allem Close Up fand ich unterhaltsam und hätte gerne eine Fortsetzung gelesen. Endlich konnte ich auch mal wieder Romane von David Safier lesen, die ich mir bei Rebuy gekauft habe. Band 1 der Pia Korritki-Reihe wollte ich ebenfalls unbedingt mal lesen und ich fand Kalter Grund war sehr interessant, auch wenn das Ende mich leider nicht so ganz beeindrucken konnte.

angefangene Bücher

Da ich bereits in den Genuss von Coelho's Der Alchemist kam, habe ich mir direkt zwei weitere seiner Romane gekauft und habe mit Veronika beschließt zu sterben angefangen, sowie Ende des Monats mit dem ersten Fall von Pater Kern in Die Madonna von Notre-Dame.

Ebook (NEU)

Im Juli habe ich mir die letzten drei Teile des gesplitteten Romans Dear Summer geholt. Flügelschläge in der Nacht habe ich bereits begonnen, war aber etwas enttäuscht, dass die Handlung eine ganz andere Richtung einschlägt wie ich angenommen hatte. Auf die Kurzgeschichtensammlung Wenn Drachen fliegen bin ich schon sehr gespannt.

Rezensionsexemplare

Im Juli gab es soweit nichts Neues.

August-SuB-Kill
Für den August habe ich mir vorgenommen wieder einige meiner angefangenen Romane zu beenden. Ich hoffe, ich schaffe es einige davon zu lesen.